Geschäftsführende Gesellschafter

Dr. Gregor Brendel. Geschäftsführender Gesellschafter –
Projektentwicklung, Marketing, Vertrieb. Dipl.-Kaufmann, Dr. rer.- pol.


Vor seinem Einstieg bei der aim project GmbH war Herr Dr. Brendel Vorsitzender der Geschäftsführung der Hanseatischen Immobilien Treuhand, einem deutschlandweit in Metropolregionen tätigen Bauträger mit dem Schwerpunkt auf Reihen- und Doppelhäusern sowie Geschosswohnungsbau.

Von 1994 bis 2009 war Herr Dr. Brendel bei der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG beschäftigt. Er war zunächst Center-Manager diverser Shopping-Center, bevor er als Director International die Verantwortung für neu zu errichtende und bestehende Shopping-Center übernahm. In seinem Verantwortungsbereich lagen u.a. Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Rumänien sowie Österreich und die Schweiz.

Von 2009 bis 2014 war Herr Dr. Brendel bei der Europa-Center AG in verschiedenen Führungsfunktionen tätig. Zunächst Vorstand für die Ressorts Projektentwicklung, Marketing und Vertrieb und sodann Vorsitzender des Vorstandes der Europa-Center AG. Die Europa-Center AG ist ein Entwickler und Bestandshalter für gewerbliche Immobilien mit Fokus auf Büro-, Wohn- und Geschäftshäuser. Zum Immobilienportfolio gehören zudem Hotel- und Logistikimmobilien. In den Jahren 2014 und 2015 war Herr Dr. Brendel Senior Vice President bei Aida Cruises, einem Unternehmen der Costa Crociere. Bei dem Marktführer im Bereich der Kreuzfahrten war er verantwortlich für alle onboard Bereiche der Flotte. Er war Mitglied des Executive Committee.

Herr Dr. Gregor Brendel studierte Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster mit den Schwerpunkten Marketing sowie Distribution und Handel. Ebenso promovierte er dort.


Jürgen Schober. Geschäftsführender Gesellschafter – Projektentwicklung, Generalplanung, Baumanagement. Dipl.-Ing. Architekt


Vor der Gründung der aim project GmbH war Jürgen Schober Director bei ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, Hamburg, einem führenden europäischen Immobilien-Investor, -Entwickler und -Manager, wo er im Bereich Centerbau von Januar 1994 bis Dezember 2015 in unterschiedlichen Funktionen im Bereich Architecture & Construction beschäftigt war.

Von 2006 bis 2016 leitete er als Director Construction Projekte in Deutschland, Türkei, Österreich, Ungarn, Bulgarien, Litauen und Russland und realisierte 6 Neubau- und 7 umfassende Refurbishment-Projekte mit einem Investitionsvolumen von rund € 1,1 Mrd.

Von Januar 2001 bis Dezember 2005 war er als Gruppenleiter Südosteuropa tätig und realisierte in Ungarn und Italien 3 Neubau- und ein Refurbishment-Projekt mit einem Investitionsvolumen von € 420 Mio. und bereitete in sechs weiteren Ländern die Markteintritte vor.

Von Januar 1997 bis Dezember 2000 war er für die erfolgreichen Markteintritte in den Ländern Ungarn, Polen, Tschechien und Bulgarien verantwortlich.

Von Januar 1994 bis Dezember 1996 realisierte er als Projektleiter ein Shopping Center in Deutschland.

Davor war er in einem der ältesten Hamburger Architekturbüros Schramm, v. Bassewitz, Hupertz und Partner als Architekt/Bauleiter von März 1989 bis Dezember 1993 tätig. In dieser Zeit verwirklichte er viele Projekte in der Hamburger Innenstadt im Gewerbe-, Büro- und Wohnungsbau.

Jürgen Schober ist Dipl.-Ing. Architekt und seit Februar 1992 eingetragener Architekt in der Architektenkammer.


Jörg Weisenseel. Geschäftsführender Gesellschafter – Projektentwicklung, Finanzen, Asset Management, Transaction Management, Investor Relations. Dipl.-Kaufmann, Certified Public Accountant (USA)


Vor der Gründung der aim project GmbH war Jörg Weisenseel Investment Director bei ECE Real Estate Partners, Hamburg, einem führenden pan-europäischen Immobilienfonds-Manager, wo er für das umfassende Investment Management eines internationalen Immobilienportfolios mit einem Marktwert von über € 1,1 Mrd. verantwortlich war.

Davor war er von April 2011 bis August 2014 als Head of Asset Management für Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg, einem führenden europäischen Immobilien-Investor und -Manager, verantwortlich für das wertschöpfende Asset Management des internationalen Shopping Center Portfolios mit einem Marktwert von über € 2,2 Mrd.

Von November 2005 bis März 2011 war Jörg Weisenseel Kaufmännischer Projektmanager und Transaktionsmanager für ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, Hamburg. In dieser Zeit entwickelte und platzierte er Immobilienprojekte im Prime-Segment in Deutschland und Europa mit einem Investitionsvolumen von über € 1 Mrd.

Vor seinem Eintritt in die ECE arbeitete er von Januar 2000 bis Oktober 2005 für KPMG, Frankfurt, als Senior Consultant und Projektleiter im Bereich Corporate Finance, wo er Financial Due Diligence- und Unternehmensbewertungs-Projekte für eine Vielzahl von Unternehmen jeder Größenklasse und aus verschiedenen Industrien leitete.

Von 1998 bis 1999 war Jörg Weisenseel Tax Consultant für PricewaterhouseCoopers, Frankfurt, mit einem Fokus auf Betriebswirtschaftliche Steuer- und Investitionsplanung für nationale und internationale Mandanten.

Jörg Weisenseel ist Diplom-Kaufmann (Universität Hamburg) und Certified Public Accountant, USA.


Clemens Zeis. Geschäftsführender Gesellschafter – Architektur, Baumanagement. Dipl.-Ing. Architekt


Vor der Gründung der aim project GmbH war Clemens Zeis Partner der Architektensozietät ASZ Architekten, einem Zusammenschluss von zwei bis dahin parallel agierenden und in Hamburg ansässigen Architekturbüros: AS Architects und SZS–Architekten. Beide Büros waren bereits seit Anfang der neunziger Jahre als selbständige Planungsbüros tätig.

SZS Architekten fokussierten das Geschäftsfeld insbesondere auf Wohnungsbau, so u.a. auf: Wohnungsbau für Bundesbedienstete (Jessen/Elster Neubau mit 180 Wohnungen, Werder/Havel Renovierung einer 30er Jahre Kasernenanlage 95 Wohnungen), Wettbewerbe, Wohn- und Bürobauten, Einfamilienhäuser, Gewerbebauten, Modernisierung eines Alten- und Pflegeheimes im Betrieb mit 250 Plätzen.

Fusion mit AS Architekten Adam Szablowski: Wohnbauten für betreutes Wohnen (Caritas), Mehrfamilienhäuser, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Bauen im Bestand, Revitalisierung von Einkaufszentren in Langen, Delmenhorst und Reinbek.

Vor seiner Selbständigkeit war Clemens Zeis Projektleiter im Architekturbüro von Gerkan, Marg und Partner Hamburg, u.a. zuständig für den Neubau des Bundesumweltministerium Bonn, (Planung und HU Bau) Einkaufspassage Galeria Duisburg, Jumbohalle Flughafen Hamburg.

Davor leitender Mitarbeiter im Architekturbüro Seeberger in Erlangen, Projektleitung und Planung für eine Einkaufspassade in Erlangen, Planung und Realisierung mehrerer Bankgebäude.

Clemens Zeis studierte in Karlsruhe u.a. bei Fritz Haller (USM Haller) Architektur, war nach seinem Studium Assistent am Institut für Baugeschichte in Karlsruhe mit Tätigkeit als Grabungsarchitekt in Griechenland und Syrien.

Seit 1986 eingetragener Architekt in der Architektenkammer.


 
Top

 

Büro Hamburg
Eickhoffweg 42a
22041 Hamburg

 
Fon: +49 (0)40 29 61 78
Fax: +49 (0)40 69 79 80 37

 
 
Mail: office@aimproject.de


site created and hosted by nordicweb